Suchen

Ingentis unterstützt Leseinitiative und Leukämie-Spenderdatenbank

19. Dezember 2016 | Pressemitteilungen

In den vergangenen Jahren sind uns die beiden Vereine „LOBBY FÜR KINDER e.V“ und „Hilfe für Anja e.V.“ sehr ans Herz gewachsen. Das Engagement der Vereinsmitglieder beeindruckt uns stets aufs Neue, weshalb wir auch dieses Jahr unsere Unterstützung in Form einer Spende zeigen möchten.

Der LOBBY FÜR KINDER e.V. engagiert sich seit vielen Jahren für Kinder aus sozial oder finanziell schwachen Familien und bemüht sich dabei um schnelle, unbürokratische Hilfestellungen. Neben individueller Unterstützung, zum Beispiel bei Krankheiten, wird dies über verschiedene Projekte verwirklicht. Wie auch im vergangenen Jahr, kommt unsere Spende von 500 € heuer dem Projekt „1000+1 Buch“ zu Gute. Ziel des Projekts ist die Versorgung von Nürnberger Grundschulen mit lehrplanbezogenen Bücherpaketen, um die Begeisterung fürs Lesen zu wecken. Denn vor dem Hintergrund von umfangreichen Fernsehprogrammen und einem großen Angebot an Videospielen, rückt das Interesse an Büchern in den Hintergrund. Zudem können immer weniger junge Menschen lesen. Seit Beginn des Projekts im Mai 2010 wurden bereits 15 Schulen mit knapp 7500 Büchern beliefert.

Die oberpfälzische Initiative „Hilfe für Anja e.V.“ hat eine Spenderdatenbank für an Leukämie erkrankte Personen ins Leben gerufen. Namensgeberin war die damals 2-jährige Anja, nachdem bei ihr die seltene Erkrankung des blutbildenden Systems MorbusFarquhar diagnostiziert wurde. Die erste Typisierungsaktion des Vereins im Jahr 2000 in Nürnberg verschaffte der Datenbank ihre ersten 523 Stammzellenspender. Heute hat der Verein mehr als 45.000 Spender in seiner Datenbank gelistet. Mehrere Hundert Personen aus dieser Datenbank haben bereits Stammzellen für einen Patienten gespendet. Ingentis unterstützt mit 500€ das Projekt „Schule“. Denn auch an Schulen führt der Verein Typisierungskationen bei Jugendlichen ab 17 Jahren durch. „Dieser Personenkreis ist eine sehr wichtige Zielgruppe für uns, da bei jungen Menschen nur wenige Ausschlusskriterien zutreffen und sie natürlich länger als Spender in der Datenbank bleiben.“, erklärt Michael Sporrer vom Hilfe für Anja e.V. Die finanzielle Unterstützung für den Verein fließt dabei in einen besonderen Finanzfond ein, mit dem die hohen Laborkosten getragen werden.

Weitere Informationen zu den Vereinen finden Sie auf den folgenden Seiten:

https://www.lobby-fuer-kinder-nuernberg.de/

http://www.hilfe-fuer-anja.de/

Ingentis unterstützt Leseinitiative und Leukämie-Spenderdatenbank

Kategorien

Archiv

Weitere News

Rekordjahr trotz Corona: Ingentis mit deutlichem Umsatzplus

Das Nürnberger Softwarehaus konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2020 trotz Corona-Krise und zweier Lockdowns um 11 Prozent auf ein ... Weiterlesen

2020: Rückblick auf ein außergewöhnliches Jahr

Weihnachten steht vor der Tür. Wie jedes Jahr nutzen wir diese besinnliche Zeit, um Ihnen frohe Weihnachtstage zu wünschen und um Sie ... Weiterlesen

Ein Stück vom Glück: Ingentis Herzensangelegenheiten 2020

Das Jahr 2020 hat uns alle vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Uns bei Ingentis hat dieses Jahr vor allem gezeigt, dass wir uns ... Weiterlesen

Kooperation zwischen Ingentis und perview systems

Zukünftig können Nutzer der perview HCM Suite auch von Ingentis org.manager profitieren. Im Rahmen der neuen Partnerschaft ist eine ... Weiterlesen