Suchen

Personalmanagement in Zeiten des Wandels

Den Überblick behalten, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen

Home » Produkte » Ingentis org.manager Suite » Organigramm-Anwendungsfälle » Personalmanagement in Zeiten des Wandels

Kostenmanagement in unsicheren Zeiten

Wenn unsichere Zeiten anbrechen, ist es für Unternehmen oft der erste Schritt, Möglichkeiten zur Reduzierung von Kosten zu suchen. Um Optionen für Kosteneinsparungen im Personalbereich analysieren zu können, ist ein klarer Überblick über die Unternehmensstruktur genauso notwendig, wie darüber, wo genau welche Kosten verursacht werden.

Ingentis org.manager visualisiert nicht nur die Organisationsstruktur, sondern auch wichtige Personal-Kennzahlen, wie zum Beispiel die Anzahl der Mitarbeiter und deren Arbeitsstunden, Urlaubstage oder Gehälter. Die Auswirkungen möglicher Maßnahmen können so ganz einfach bewertet werden. Zu diesen zählen beispielsweise Einstellungsstopps, das Aufschieben von Beförderungen oder freiwillige Vereinbarungen zum Ausgleich einer hohen Anzahl an Urlaubstagen oder Überstunden.

Die Software kann außerdem eine gute Unterstützung sein, wenn es darum geht herauszufinden, für welche Stellen eine Reduzierung der Arbeitsstunden sinnvoll ist oder in welchen Bereichen der Organisation möglicherweise Stellen abgebaut werden müssen.

Mit dem leistungsstarken Simulationsfeature können außerdem unterschiedliche Szenarien simuliert werden. Durch die automatische Aktualisierung der Kennzahlen im Reorganisationsprozess, werden die Auswirkungen der angedachten Änderungen auf Kosten und Verbindlichkeiten direkt ersichtlich.

Screenshot zeigt Positionen die ihr vorgesehenes Budget überschreiten im Sunburst View in Ingentis org.manager

Big Data-Visualisierungen, zum Beispiel in Form eines Sunburst Charts, sowie relevante Visualisierungsregeln ermöglichen es, auf einen Blick beispielsweise alle Positionen zu sehen, die ihr vorgesehenes Budget überschreiten.

Mit der Suchfunktion in Ingentis org.manager schnell nach bestimmten Kriterien filtern

Die detaillierte Suchfunktion ermöglicht ein schnelles Finden von Mitarbeitern, die bestimmte Kriterien erfüllen. Kosten, die von möglichen Maßnahmen verursacht werden, werden in Echtzeit aktualisiert.

Die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter kennen

In Zeiten der Veränderung ist es unbedingt notwendig zu wissen, welche Positionen und Personen besonders wichtig für das Unternehmen sind und welche Fähigkeiten sie so bedeutsam machen.

Mit Ingentis org.manager werden nicht nur die Rollen, sondern auch die Kompetenzen jedes einzelnen Mitarbeiters visualisiert. Zusätzlich können mit unserer Software essenzielle Stellen als solche markiert und Kenntnisse, die notwendig sind, um diese Positionen auszufüllen, erfasst werden.

Auf diese Weise behalten Sie immer den Überblick über kritische Stellen in Ihrem Unternehmen genauso wie über deren Besetzungsstatus.

Mit Ingentis org.manager Mitarbeiter mit guten Leistungen herausfiltern

Nutzen Sie Visualisierungsregeln, um Mitarbeiter, die gute Leistungen bringen, mit nur einem Klick hervorzuheben.

Ihre Belegschaft schützen

Mit Ingentis org.manager die Erfüllung von Home Office-Quoten visualisieren

Die Netzwerk-Visualisierung zeigt Abteilungen, die eine definierte Quote an Mitarbeitern, die von Zuhause arbeiten, erfüllen.

Manche Situationen verlangen auch von Unternehmen ein bestimmtes Verhalten. In Zeiten einer globalen Pandemie wie im Jahr 2020 ist es beispielsweise vernünftig sicherzustellen, dass Büroflächen nicht voll besetzt werden, um das Infektionsrisiko zu senken. Darüber den Überblick zu behalten, ist allerdings besonders in größeren Organisationen oft schwierig.

Ingentis org.manager kann auch hier unterstützen, indem Mitarbeiter als „arbeitet von Zuhause“, „arbeitet vor Ort“ oder „arbeitet hybrid“ markiert werden. Sobald eine Quote an Angestellten, die gleichzeitig anwesend sein dürfen, festgelegt ist, kann die Software grafisch darstellen, ob diese Quote vom gesamten Unternehmen, von einzelnen Business Units, Abteilungen oder Fachbereichen eingehalten wird. Das ist zum Beispiel mithilfe des Sunburst View möglich. Darin können alle Einheiten, die eine gewisse Quote überschreiten, hervorgehoben werden, um anzuzeigen, dass dort noch nachgebessert werden muss. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung von Netzwerk-Visualisierungen. Damit ist ein schneller Überblick über den Anteil der von Zuhause arbeitenden Mitarbeiter über verschiedene Abteilungen hinweg möglich. Die Simulationsfunktion ermöglicht es außerdem verschiedene Szenarien zu entwerfen, wer zu welcher Zeit im Büro bzw. auf dem Betriebsgelände sein kann oder darf.

Die Fähigkeit schnell zu reagieren

Mit außergewöhnlichen Situationen geht oft eine neue Verantwortung einher – auch für Organisationen. Während und nach einer globalen Pandemie wie im Jahr 2020 können Unternehmen einen Schritt weiter gehen, um das Infektionsrisiko innerhalb ihrer Belegschaft besser einschätzen zu können.
Dafür ist die Erfassung weiterer Mitarbeiterdaten notwendig. Zusätzlich zu den schon erwähnten Standortinformationen (komplett, zum Teil oder gar nicht im Home Office), können beispielsweise kürzliche Reisen, Pendelmöglichkeiten (z.B. eigenes Auto, Fahrgemeinschafft, öffentliche Verkehrsmittel) und Familienzusammensetzungen erfasst werden. Auch die Registrierung grundlegender medizinischer Informationen, wie Impfungen oder Krankheiten, die das Infektionsrisiko beeinflussen könnten, ist in manchen Fällen denkbar. Das Sammeln und Speichern dieser Daten erfordert jedoch selbstverständlich das Einverständnis der Mitarbeiter.

Ingentis org.manager kann Unternehmen dabei unterstützen, diese Art von Informationen zu sammeln und zu visualisieren. Auf diese Weise berechtigte Personen einen schnellen Überblick über das Infektionsrisiko für jeden Mitarbeiter sowie darüber, wer inwieweit von Zuhause arbeiten kann.
Alle diese Informationen direkt zur Hand zu haben, kann besonders bei möglichen zukünftigen Krankheitsausbrüchen nützlich sein, da es dem Unternehmen dadurch möglich ist schneller zu handeln.

Personalmanagement in Zeiten des Wandels

Es bleibt allerdings von höchster Bedeutung diese Art von Mitarbeiterdaten angemessen zu sichern. Mit dem Feature Zugriffsschutz bietet Ingentis org.manager auch dafür eine Lösung. Sensible Daten können somit genau auf die Art und Weise gespeichert und angezeigt werden, der der jeweilige Mitarbeiter zugestimmt hat. Auch wenn die Erfassung dieser neuen Informationen einen gewissen Aufwand bedeutet, birgt sie den Vorteil, die Belegschaft im Fall der Fälle besser schützen zu können.

Warum Ingentis org.manager?

Vollautomatisierte Organigramme

Simulationen und Personaleinsatzplanung

Individuelles Design und Inhalt

Kompatibel mit jeder Datenquelle

Abbildung wichtiger HR-Kennzahlen

1.700 zufriedene Kunden weltweit

Nehmen Sie an unseren kostenfreien Software-Webinaren teil

Erfahren Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager Zeit sparen können.
Erleben Sie live die Flexibilität unserer Software-Lösung.

Besuchen Sie unsere Produkt-Demo – erleben Sie Ingentis org.manager!

Möchten Sie selbst ausprobieren, wie die Verwaltung des alternden Personalbestands mit Ingentis org.manager funktioniert? Hier geht’s zur Demo.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu Ingentis org.manager? Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus und schicken Sie es ab. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Mit einem * versehene Felder sind Pflichtfelder.