Suchen

Organizational Effectiveness

Ein Ergebnis von gutem Organisationsdesign

Home » Produkte » Ingentis org.manager Suite » Organigramm-Anwendungsfälle » Organizational Effectiveness

Organizational Effectiveness ist das direkte Ergebnis eines gut durchdachten Organisationsdesigns. Hierfür ist es notwendig, dass Führungskräfte klare Ziele setzen und Möglichkeiten aufzeigen, um diese auch zu erreichen. Somit entsteht ein Rahmen für die Definition klarer Prozesse, die dazu beitragen sollen, dass festgelegte Unternehmensziele stetig verfolgt werden. Engagierte Mitarbeiter, die jeden Tag ihr Bestes geben, um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen, sind dafür unabdingbar. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass alle Menschen in einer Organisation – egal ob Führungskraft, Manager oder Mitarbeiter – ihre Fähigkeiten und Kenntnisse bestmöglich einsetzen müssen, um Organizational Effectiveness zu erreichen.

Für die Gestaltung einer Organisation gibt es keinen universellen Ansatz. Gleiches gilt für die Messung von Organizational Effectiveness. Generell steht Organizational Effectiveness in direktem Zusammenhang damit, wie effizient ein Unternehmen seine Geschäftsziele erreicht. Wie Organizational Effectiveness gemessen wird, hängt also davon ab, welche Ziele ein Unternehmen für sich selbst festgelegt hat. Das kann zum Beispiel eine bestimmte Wachstumsrate sein oder aber auch das Ergebnis einer Kundenzufriedenheitsumfrage. Wichtig zu wissen: Es muss dabei nicht immer um die finanzielle Leistung einer Organisation gehen.

Damit ein Unternehmen trotzdem seine Effektivität bewerten kann, können Führungskräfte einen Satz von Kriterien erstellen, der die vereinbarten Geschäftsziele widerspiegelt. Der Schwerpunkt sollte dabei auf dem großen Ganzen und nicht auf jedem Detail der Organisation liegen. Organisationseinheiten und auch einzelne Mitarbeiter können sich dann für ihre eigene Bewertung auf diese Kriterienliste beziehen. Sobald sich dieses Vorgehen im gesamten Unternehmen durchgesetzt hat und Prozesse und Strukturen so ausgerichtet werden, dass sie diese Kriterien erfüllen, kann Organizational Effectiveness erreicht werden. Um den Zustand der Effektivität dann auch aufrechtzuerhalten, ist es wichtig, den Kriterienkatalog immer wieder neu zu bewerten und veränderte Bedingungen darin zu berücksichtigen.

Einsatz von Technologie für das Erreichen von Organizational Effectiveness

Der immer schneller werdende Wandel des Umfelds, in dem Unternehmen tätig sind, ist nicht zuletzt auf die schnelle Entwicklung der Technologie zurückzuführen. Man kann also sagen, dass die Technologie stark zur steigenden Bedeutung von Organisationsdesign und Organizational Effectiveness beigetragen hat. Es ist deshalb nur logisch, auf Technologie zurückzugreifen, um dieser relativ neuen Herausforderung Herr zu werden.

Mit den richtigen Tools können Sie sich nicht nur einen schnellen Überblick über die Organisationsstruktur, sondern auch über relevante Personaldaten und Kennzahlen verschaffen, zum Beispiel durch die Visualisierung dieser Informationen. Der Mensch ist ein visuelles Wesen; aus diesem Grund lassen sich vor allem größere Datenmengen leichter verstehen, wenn sie grafisch dargestellt werden. Neben der Visualisierung eines klassischen Organigramms kann dies auch in Form eines Dashboards oder einer Rasteranalyse geschehen. Der Einsatz von Software kann dabei helfen, potenzielle Probleme zu erkennen, die die Organisation daran hindern, ihre Ziele zu erreichen, und daraus Handlungsempfehlungen zur Lösung dieser Probleme abzuleiten.

 

Org Design mit Ingentis org.manager - Führungsspanne und Mitarbeiterprofil

Durch den Einsatz von Visualisierungsregeln ermöglicht Ingentis org.manager einen schnellen Überblick über die Führungsspanne jedes Managers. Von dort aus können Mitarbeitendenprofile ganz einfach aufgerufen werden.

Auch wenn mittlerweile klar sein sollte, dass der ideale Ansatz für Organisationsdesign und damit auch für Organizational Effectiveness für jedes Unternehmen anders aussieht, gibt es doch einige Aspekte, die als Anhaltspunkt dienen können.

Schauen Sie sich zum Beispiel die Anzahl der MitarbeiterInnen auf den einzelnen Hierarchieebenen an. In der Regel gilt: Je niedriger die Ebene, desto mehr MitarbeiterInnen. Ist dies in Ihrem Unternehmen nicht der Fall, sollten Sie analysieren, warum das so ist und ob strukturelle Änderungen vorgenommen werden müssen. Möglicherweise ist eine der Hierarchieebenen überflüssig.

Org Design mit Ingentis org.manager - Führungsspanne und HR Analytics

Ingentis org.manager markiert ManagerInnen, die eine bestimmte Führungsspanne überschreiten. Gleichzeitig bietet die Software umfassende Analysen, z.B. über die Verteilung der Benotung und Level in der Belegschaft.

Ein weiterer Faktor, den Sie betrachten können, ist die Führungsspanne. Zwar ist es nicht notwendig, dass alle Führungskräfte die gleiche Anzahl von MitarbeiterInnen verantworten, dennoch ist es sinnvoll, die Strukturen etwas genauer zu untersuchen. Nehmen wir an, es gibt zwei Führungskräfte. Einer von ihnen leitet ein Team von fünf MitarbeiterInnen, während das Team des anderen 20 Angestellte zählt. Nun könnte dieses Ungleichgewicht aus einer unterschiedlichen Komplexität des Aufgabenbereichs resultieren. Wenn diese allerdings recht ähnlich sind und es keinen anderen offensichtlichen Grund für diesen Unterschied gibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eine gleichmäßigere Verteilung der MitarbeiterInnen sowohl beiden Managern als auch ihren Abteilungen zu mehr Effizienz verhelfen würde.

Sollte Ihr Unternehmen zur Einstufung der Seniorität der MitarbeiterInnen eine Art Benotung verwenden, kann dies ebenfalls ein Aspekt sein, den es zu untersuchen gilt. Stimmt die Note mit der Hierarchiestufe des jeweiligen Angestellten überein oder gibt es Unstimmigkeiten, die behoben werden müssen? Eine weitere Frage könnte sein, ob Berichtslinien angemessen sind. Analysieren Sie zum Beispiel, ob es MitarbeiterInnen gibt, die jemandem unterstellt sind, der eigentlich eine niedrigere Note hat und nehmen Sie entsprechende Änderungen vor.

Wie Ingentis org.manager zu Organizational Effectiveness beiträgt

Das klingt alles schön und gut, aber auch nach viel Arbeit? Keineswegs. Mit seinem breiten Funktionsumfang erleichtert Ingentis org.manager das Erreichen von Organizational Effectiveness erheblich. Durch die Möglichkeit der Datenvisualisierung in nahezu jeder beliebigen Form bietet unsere Software einen einfachen, aber auch ganzheitlichen Überblick über alle Arten von Informationen. Dabei können Sie frei wählen, auf welche Metriken Sie sich konzentrieren wollen oder müssen, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Definieren Sie individuelle Visualisierungsregeln bzw. Filter, um Bereiche zu identifizieren, die Möglichkeiten zur Steigerung der Organizational Effectiveness bieten. Die im vorigen Absatz beschriebenen Situationen sind nur einige Beispiele, die mit Ingentis org.manager angegangen werden können.

Im Zusammenhang mit Organisationsdesign und Organizational Effectiveness ist darüber hinaus die Funktion zur Simulation von Veränderungen der Unternehmensstruktur besonders nützlich. Ausgehend vom aktuellen Stand können verschiedene „Was-wäre-wenn“-Szenarien erstellt werden. Dabei werden Kennzahlen, die direkt von möglichen Änderungen betroffen sind, per Knopfdruck aktualisiert. So können Sie daraus resultierende Konsequenzen direkt bewerten.

Zusammengefasst: Ingentis org.manager versetzt Sie dazu in die Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, die zu den gewünschten Ergebnissen führen – und bringt Sie somit auf den richtigen Weg, um Organizational Effectiveness nicht nur zu erreichen, sondern auch langfristig aufrecht zu erhalten.

Organizational Effectiveness durch Datenvisualisierungen mit Ingentis org.manager

Ingentis org.manager bietet wertvolle Einblicke, um Organizational Effectiveness zu steigern. Führungsspanner, Anzahl der Ebenen oder MitarbeiterInnenzahl pro Ebene sind nur einige Beispiele – Sie entscheiden, auf welche Aspekte sich Ihr Unternehmen konzentrieren muss.

Nehmen Sie an unseren kostenlosen Webinaren teil, um mehr über People Analytics mit Ingentis org.manager zu erfahren

Erfahren Sie wie die Visualisierung von HR-Daten in Organigrammen, Dashboards und Diagrammen erstellt mit Ingentis org.manager Ihnen wertvolle Erkenntnisse verschafft.

 

Die nächsten Ingentis org.manager Webinare

TitelDatumStartzeitDauerRegistrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
3/12/202110:00am CET1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
17/12/202110:00am CET1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
10/1/202210:00am CET1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
24/1/20222:00pm CET1 Stunde
Registrieren

Die aktuellsten Organigramm-Neuigkeiten von Ingentis

Ingentis Kanzlei Suite kooperiert mit der Deutschen Steuerberatungsgenossenschaft

Ingentis freut sich über seine neueste Kooperation im Kanzlei-Bereich. Die Deutsche Steuerberatergenossenschaft (DEUS) eG wurde ... read more

Capgemini Deutschland und Ingentis schließen strategische Partnerschaft

Im Fokus der Zusammenarbeit steht die Software-Lösung Ingentis org.manager, die Capgemini künftig in das eigene Beratungs- und IT-Dienstleistungsportfolio aufnimmt. read more

Ingentis setzt weiter auf starke Partner: orginio jetzt auf dem Personio Marketplace

München trifft Nürnberg – Die beiden Software-Unternehmen Personio GmbH und Ingentis Softwareentwicklung GmbH schließen eine Partnerschaft, um ihren gemeinsamen Kunden in Zukunft den Arbeitsalltag noch weiter zu vereinfachen. read more

2020: Rückblick auf ein außergewöhnliches Jahr

Weihnachten steht vor der Tür. Wie jedes Jahr nutzen wir diese besinnliche Zeit, um Ihnen frohe Weihnachtstage zu wünschen und um Sie zu einem kurzen Ingentis-Jahresrückblick einzuladen. read more

Besuchen Sie unsere Produkt-Demo – erleben Sie Ingentis org.manager!

Möchten Sie selbst ausprobieren, wie die Verwaltung des alternden Personalbestands mit Ingentis org.manager funktioniert? Hier geht’s zur Demo.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu Ingentis org.manager? Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Verfügung. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus und schicken Sie es ab. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Mit einem * versehene Felder sind Pflichtfelder.