Suchen

Was ist Human Resource Management?

Home » Wissenswertes » Personalmanagement » Was ist Human Resource Management?

Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich Human Resource Management (kurz: HRM) mit der wichtigsten Ressource eines jeden Unternehmens – den Menschen, die an seinem Erfolg arbeiten. Ähnlich wie bei der Nutzung anderer Ressourcen geht es dabei hauptsächlich um den effektiven Einsatz von Mitarbeitern sowie die Maximierung des Returns on Investment (ROI). Immer öfter wird Human Resource Management daher auch als Human Capital Management bezeichnet. Außerdem sind die Begriffe Personalwesen und Personalwirtschaft häufig verwendete Synonyme.

Die Ursprünge des Personalwesens¹

Erste Personalabteilungen entstanden bereits Ende des 19. Jahrhunderts. Damals beschränkten sich deren Aufgaben auf Abrechnung, Verwaltung und Einsatzplanung. Es waren dann vor allem die beiden Weltkriege, die die Entstehung der Personalwirtschaft in Deutschland bedeutend vorantrieben. Der aus den Kriegen resultierende Arbeitskräftemangel in Kombination mit dem starken Wirtschaftswachstum führte zu einem ersten Umdenken der Unternehmen in Bezug auf ihre Mitarbeiter. Firmen stellten nicht mehr nur ihren finanziellen Profit in den Vordergrund, sondern setzen sich auch das Wohlbefinden und die Bindung ihrer Mitarbeiter zum Ziel.  

Im Laufe der Zeit entstanden so neue Arten der Mitarbeiterförderung, zum Beispiel in Form von Mentoring oder Coaching, und auch die höheren Ebenen in Unternehmen begannen sich mit nicht-monetären HR-Kennzahlen, wie Fluktuation, Mitarbeiterzufriedenheit und -engagement, auseinander zu setzen. Das Personalwesen wie wir es heute kennen entstand.

Wieso ist Human Resource Management wichtig?

Während Unternehmen früher hauptsächlich darum bemüht waren, Gewinne zu maximieren und die Mitarbeiter dabei meist nur als Mittel zum Zweck angesehen wurden, ist der Faktor Mensch heute deutlich in den Mittelpunkt gerückt. 

Ein Grund dafür ist der anhaltende Mangel an Fachkräften. Das Personalwesen ist dafür verantwortlich qualifizierte Arbeitskräfte zu rekrutieren, zu binden und in ihrer Arbeit zu fördern. Dabei wird neben der passiven Personalsuche (= Auswahl aus eingegangen Bewerbungen) auch die aktive Suche immer wichtiger. Das bedeutet, dass HR-Manager aktiv, beispielsweise auf Karrieremessen oder sozialen Netzwerken wie Xing oder LinkedIn, nach geeigneten Kandidaten suchen, diese ansprechen und versuchen sie von ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Außerdem sind sich Firmen mittlerweile dessen bewusst, dass wirtschaftliche Prozesse direkt mit sozialen Prozessen zusammenhängen. Ein Mitarbeiter, der zufrieden mit seinen Arbeitsbedingungen ist, ist demnach produktiver, engagiert sich mehr und bringt bessere Leistung als einer, der unzufrieden ist. Aus diesem Grund gehört die Mitarbeiterzufriedenheit mittlerweile bei vielen Unternehmen zu den obersten Zielen.

Bereiche im Human Resource Management

Die Aufgaben im Personalwesen sind vielfältig, verfolgen aber im Wesentlichen alle dieselben Ziele: Qualifizierte Mitarbeiter zu rekrutieren, im Unternehmen zu halten und mit Blick auf die Kosten eine hohe Produktivität und einen hohen Qualitätsstandard zu erzielen. Außerdem ist es die Aufgabe der Personalabteilung für ein gutes Betriebs- und Arbeitsklima zu sorgen.

Folgende Kern-Bereiche des Human Resource Management lassen sich definieren:

U

Recruiting und Personalauswahl

Natürlich sind klassische Stellenanzeigen immer noch ein bewährtes Instrument, um Bewerber auf ein Unternehmen aufmerksam zu machen. Im Hinblick auf den anhaltenden Fachkräftemangel wird es aber auch immer wichtiger, neue Wege zu gehen. Durch effektives Personalmarketing, zum Beispiel durch Gastvorträge an Hochschulen, gelingt es HR-Managern, die Firma nach außen als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren und so qualifizierte Bewerber anzusprechen. In diesem Zusammenhang spielen auch Programme wie „Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter“ eine immer größere Rolle. Sind Angestellte zufrieden mit ihrem Arbeitgeber, tragen sie diese Information nach außen. So entsteht ein positives Image des Unternehmens, was wiederum zu mehr qualifizierten Bewerbungen führen kann.

&

Personalentwicklung

Ist ein Mitarbeiter zunächst von der Firma überzeugt und eingestellt, gilt es für die Personalabteilung sein Potential bestmöglich zu fördern und damit auch dafür zu sorgen, dass der neue Kollege im Unternehmen bleibt. Zu Beginn einer Anstellung oder bei einem Wechsel der Tätigkeit kann das zum Beispiel über Mentoring oder Coaching-Programme erfolgen. Je länger ein Mitarbeiter in einem Unternehmen tätig ist, umso wichtiger wird die Möglichkeit für Weiterbildungen oder auch Umschulungen. Dafür ist eine kontinuierliche Standortbestimmung der Beschäftigten notwendig. Diese kann beispielsweise durch regelmäßige Feedbackgespräche erfolgen, in denen bestimmt wird, wo der Mitarbeiter aktuell steht und wo seine persönlichen Entwicklungsziele liegen.

Personalcontrolling

In diesem Bereich des HR-Managements geht es um die Betrachtung der Belegschaft nach bestimmten Kennzahlen. Ähnlich wie beim klassischen Controlling ist es dabei das Ziel, das Personalwesen mit all seinen Prozessen und Projekten besser steuerbar zu machen. Wesentliche Themen im Personalcontrolling sind zum Beispiel Mitarbeiterzahlen, Kostenstrukturen und Risikomanagement, aber auch die Erhebung von Daten zur Stimmung im Unternehmen. Effektives Personalcontrolling setzt eine valide Datenbasis voraus. Nur wenn diese vorhanden ist, können vergangene Entwicklungen im Personalwesen evaluiert und die zukünftige Ausrichtung besser geplant werden.

Entgeltmanagement

Die Entlohnung der Mitarbeiter stellt einen zentralen Bereich des Human Resource Management dar. Er beschäftigt sich mit allen monetären Leistungen eines Unternehmens an seine Mitarbeiter, die direkt mit deren Arbeit zusammenhängen. Als Beispiele sind hier die Gestaltung von Gehaltstabellen oder die Festlegung von Stundenlöhnen zu nennen.

w

Personalkommunikation

Dieser Bereich lässt sich in interne und externe Kommunikation teilen. Die interne Kommunikation umfasst beispielsweise Bekanntmachungen über das Intranet oder das Schwarze Brett, aber auch die Organisation von Betriebsversammlungen oder Informationsveranstaltungen für die Belegschaft. Kommunikation mit den eigenen Mitarbeitern ist wichtig, damit sich diese einbezogen fühlen und insbesondere wesentliche Informationen nicht über Dritte erfahren müssen. Transparenz ist hier als Stichwort zu nennen, welches in der Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung gewinnt. Externe Kommunikation wiederum beinhaltet den Austausch mit Arbeitsagenturen oder Personalberatungsfirmen sowie mit Schulen und Universitäten.

 

Z

Personaleinsatz und Personalplanung

Während es beim Personaleinsatz darum geht, das Personal den vorhandenen Stellen im Unternehmen zuzuordnen, befasst sich die Personalplanung mit dem zukünftigen Bedarf an Mitarbeitern. Als Teil der Unternehmensplanung beschäftigt sich die Personalplanung damit, wann an welcher Stelle in der Firma wie viele Mitarbeiter mit welchen Qualifikationen benötigt werden, um den Betrieb erfolgreich führen zu können. Dabei wird nicht nur die Entwicklung des Unternehmens und dessen Belegschaft, sondern auch die der Bevölkerung berücksichtigt. Neben der kollektiven Personalplanung gibt es zusätzlich eine Planung für einzelne Mitarbeiter. Diese befasst sich hauptsächlich mit der Karriereplanung, beinhaltet aber auch die Nachfolgeplanung für Beschäftigte, die aus dem Unternehmen ausscheiden.

Ingentis org.manager und Human Resource Management

Unsere Organigramm-Software Ingentis org.manager dient in vielen Bereichen des HRM als wertvolle Unterstützung. Die individuelle und übersichtliche Darstellung der Unternehmenshierarchie sorgt für Klarheit über sämtliche Strukturen und Berichtslinien. Zusätzlich können wichtige HR-Kennzahlen direkt im Organigramm dargestellt sowie in Form von Dashboards oder Big Data-Graphen visualisiert werden, womit zum Beispiel das Personalcontrolling vereinfacht wird. Dabei werden die Daten direkt aus Ihrem HR-System bezogen und sind somit immer aktuell. Der integrierte Zugriffsschutz und die Zuordnung von Berechtigungen für einzelne Mitarbeiter stellen sicher, dass nur befugte Kollegen bestimmte Datenanalysen und Reports einsehen können. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren wie auch Ihre HR-Abteilung von Ingentis org.manager profitieren kann.

Nehmen Sie an unseren kostenfreien Software Webinaren teil, um mehr über People Analytics mit Ingentis org.manager zu erfahren!

Sehen Sie wie Sie mit der Visualisierung von HR-Daten in Organigrammen, Dashboards und Diagrammen mithilfe von Ingentis org.manager wertvolle Einblicke gewinnen.

 

Die nächsten Ingentis org.manager Webinare

TitelDatumStartzeitDauerRegistrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
18/10/20212:00pm CEST1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
29/10/202110:00am CEST1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
15/11/20212:00pm CET1 Stunde
Registrieren
Ingentis org.manager - Software-Webinar Verzweifeln Sie an Ihren Organigrammen, Ihrem Organisationsdesign und HR-Controlling?
Lernen Sie, wie Sie mit Ingentis org.manager nie den Überblick über Ihre HR-Daten verlieren!

In diesem kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie von Datenvisualisierungen mit unserer Software profitieren. Erleben Sie, wie unser Tool Organisationsstrukturen nach Ihren Wünschen ganz ohne Programmieraufwand grafisch darstellt. Außerdem ermöglicht Ingentis org.manager die Visualisierung von wichtigen Kennzahlen und Big Data, um wichtige Aspekte auf einen Blick erkennen und verstehen zu können. Die Software lässt Sie außerdem "Was wäre wenn"-Szenarien erstellen und Reorganisationen direkt im Organigramm simulieren. Auf diese Weise können Sie effizienter planen und fundierte Geschäftsentscheidungen treffen. Auch für Mergers und Acquisitions sowie für Ihr Organisationsdesign ist die Simulation ein nützliches Feature.

Unsere Software für Organigramme, Organisationsdesign und HR-Analytics kann direkt an führende HR-Systeme, wie SAP HCM, SAP SuccessFactors, PeopleSoft, Workday oder Oracle HR, angebunden werden.

Wir freuen uns auf Sie in unserem Webinar!
3/12/202110:00am CET1 Stunde
Registrieren

Aktuelle Organigramm-Neuigkeiten

Kooperation zwischen Ingentis und perview systems

Zukünftig können Nutzer der perview HCM Suite auch von Ingentis org.manager profitieren. Im Rahmen der neuen Partnerschaft ist eine Integration entstanden, die das perview HR-System mit der Organigramm-Software von Ingentis verbindet. read more

Mitgliedschaft in der International Association for SAP Partners e.V.

Ingentis ist jetzt Mitglied der International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP), der einzigen unabhängigen Institution für Firmen im SAP Ökosystem. read more

Fundierte Geschäftsentscheidungen durch effektive HR Analytics

Wenn in kurzer Zeit wichtige Geschäftsentscheidungen getroffen werden müssen, sind fundierte Kennzahlen von hoher Bedeutung. Die passende Software ermöglicht es heute, benötigte Kennzahlen nicht nur auf Knopfdruck zu erhalten, sondern stelt diese auch graphisch dar, um schnell für einen noch besseren Überblick zu sorgen. read more

Ingentis org.manager jetzt eine SAP Endorsed App – verfügbar im SAP® App Center

Ingentis verkündete heute, dass ihre Softwarelösung Ingentis org.manager für SAP® SuccessFactors® jetzt eine sogenannte SAP® Endorsed App ist. read more

Sehen Sie sich unser Infomaterial an!

Laden Sie sich unsere Produktflyer herunter.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie fragen zur Ingentis org.manager Suite? Sind Sie an einer Beratung interessiert? Zögern Sie nicht uns über das untenstehende Kontaktformular zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören! 

Mit einem * versehene Felder sind Pflichtfelder.